a a a

Medienbildung am Humboldt-Gymnasium

Medienbildung gehört nicht nur in den neuen Rahmenlehrplänen (verpflichtend seit dem Schuljahr 2017/18) zu den übergeordneten, fächerübergreifenden Aufgaben der Berliner Schule, sondern wird auch am Humboldt-Gymnasium als zentrale Herausforderung aufgefasst.

Daher wird seit 2015 unter Federführung des Faches Informatik und unter Einbeziehung von Schüler- und Elternschaft sowie Experten, die im Beirat Medienbildung zusammenwirken (siehe Gremienboard), ein neues schulisches Konzept zur Medienbildung erarbeitet. Dieses soll sowohl die Beiträge der einzelnen Fächer zu dieser Problematik als auch übergeordnete Vorhaben und aktuelle Entwicklungen berücksichtigen.

Bereits jetzt werden schrittweise Ergebnisse dieses Prozesses in den Schul- bzw. Unterrichtsalltag integriert. So haben die Empfehlungen des Beirats die schulinternen Diskussionen zur Handynutzung und zum W-LAN-Einsatz stark beeinflusst. Am Ende dieser Überlegungen hat sich die Schulgemeinschaft darauf verständigt, in den Klassen 5 – 10, die Handynutzung nur noch im Rahmen des Unterrichts und in Sonderfällen – bei Zustimmung von Eltern und Lehrkräften –zuzulassen. Diese Regelung sowie weitere Mediennutzungen werden im Rahmen des Unterrichts ausführlich besprochen und reflektiert.

Seit Beginn des Schuljahres 2017/18 ist eine Neuregelung zur Handy-Nutzung in Kraft getreten, die allen Schülerinnen und Schülern am ersten Schultag vorgestellt worden ist.

In diesem Sinne durchlaufen alle Schülerinnen und Schüler, die in die 5. oder die 7. Klasse neu aufgenommen werden, einen Humboldtkurs „Medienbildung/Lernberatung“ und gibt es in der Oberstufe – neben Grund- und Leistungskursen Informatik – einen Ergänzungskurs „Digitale Welten“. Alle Jahrgänge können innerhalb des Fachunterrichts in ein Medienlabor gehen, um Vorhaben mit digitalen Medien zu realisieren. Für Lehrkräfte und Eltern werden Workshops und Informationsabende zu Fragen der Medienbildung angeboten. Entsprechend dieser Angebote ist im HumboldtPLUS-Teams ein Medienpädagoge tätig.

ueberblick medienbildung informatik hugym

Insgesamt soll mit allen Maßnahmen ein kritisch-reflektierter und kompetenter Umgang mit digitalen Medien gefördert werden.

Im folgenden finden Sie eine Auswahl von Veranstaltungen, die im Rahmen der Medienbildung am Humboldt-Gymnasium durchgeführt wurden.