a a a

Aktuell  

   

Physik - Studienpreis der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin gefördert durch die Siemens AG


Die Physikalische Gesellschaft zu Berlin (PGzB) lobt gemeinsam mit der Siemens AG jährlich den Physik-Studienpreis aus für herausragende Studienabschlüsse auf dem Gebiet der Physik, die an der Freien Universität Berlin (FUB), der Humboldt-Universität zu Berlin  (HUB), der Technischen Universität Berlin (TUB) oder der Universität Potsdam (UP) abgelegt werden. Es werden 8 Absolventen eines Jahrganges ausgezeichnet. Dabei wird insbesondere wird auf die Masterarbeit eingegangen.

In diesem Jahr wurde unter Anderen der ehemalige Humboldt-Schüler Frederik Wolf ausgezeichnet. Das Thema seiner Masterarbeit lautete "Dynamic communities on complex networks".

Herzlichen Glückwunsch!

PhysikStudienpreis18 09 Frederik Wolf