a a a

Aktuell  

   

Die georgische Trickfilmkünstlerin und Illustratorin Ana Chubinidze stellte den Gästen vom Humboldtgymansium zunächst das von ihr geschriebene und illustrierte Bilderbuch "Franzy`s Suppenküche" vor.
Die Klasse 6f lernte so die kleine Häsin Franzy kennen, die für ihr Leben gern schmackhafte Suppen kocht. Eines Tages entschließt sie sich, ihren Planeten zu verlassen, um auch die Bewohner anderer Planeten mit ihren Suppen glücklich zu machen.
Auch einen preisgekrönten Trickfilm "The Pocket Man" (Le petit bonhomme de poche, 2017) und seine extrem aufwändige Produktion veranschaulichte die Künstlerin. Die Schüler*innen waren tief beeindruckt.

Nach einer Einführung in die Pop-up-Technik waren die Kinder zu einem kreativen Workshop eingeladen, in dem sie eine eigene kleine Szene als Pop-up  gestalteten.


Die Handyfotos zeigen zunächst projizierte Arbeiten der Künstlerin, die professionellen Pop-Ups Chubinidzes und die - auch nahezu profimäßigen - Arbeiten der Schüler (1,5h Arbeitszeit).

Danke an die Künstlerin, das Team der Bücherinseln, Ulrike Nickel, das Team der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek, an Gisela Flügel, die uns begleitet hat und ein Kompliment an die Klasse 6f, die aufmerksam und sehr motiviert mitgearbeitet hat!

Susanne Lee Timm