a a a

Aktuelles  

Montag, 26. September 2022

ASK your Philosopher! - Exkursion des GK Philosophie (Q3) zur Humboldt Universität am 13.9. zum Kongress der Gesellschaft für Analytische Philosophie (GAP).

Montag, 26. September 2022

Sprint Cup Finale 2022 des SC Tegeler Forst war ein voller Erfolg!
Das Humboldt-Gymnasium wurde zur drittschnellsten Schule im Norden Berlins gekürt.

Donnerstag, 22. September 2022

Der Tag der offenen Humboldtschule findet am Freitag, den 2. Dezember von 15 bis 18 Uhr statt.

Donnerstag, 15. September 2022

Impressionen vom "Wir-für-uns-Tag": Zusammen haben wir gestaltet, experimentiert, visioniert, gebastelt, aufgeräumt, ..., und getanzt - klassen- und jahrgangsübergreifend. Mit einem herzlichen Dank an alle Beteiligten.

Dienstag, 13. September 2022
Dienstag, 06. September 2022

1. Preis für Sara Feldmann und Yolanda Simonds bei europäischem Filmwettbewerbfilmwettbewerb

Donnerstag, 07. Juli 2022

Kunsträume mit neuen Tischen - DANK an Amelie Brenske (Q2) und die VdFHT!!

Donnerstag, 07. Juli 2022

Toller landes- und bundesweiter Erfolg unserer Schüler*innen bei The Big Challenge

Montag, 04. Juli 2022

Trickfilm-Workshop der Humboldtkurse „Freiraum Kunst“ 8/ 9 mit Profi Sinan Güngör

Montag, 04. Juli 2022

HK Échange - Schüleraustausch trotzt Corona! hk-échange-2022

Montag, 04. Juli 2022

Die prämierten Texte des dritten literarischen Schreibwettbewerbs können hier gelesen werden.

   

MINT-freundliche Schule

Am 25.11. diesen Jahres nahmen Julia Wagner und Rena Degen für das Humboldt Gymnasium die Auszeichnung „Mint-freundliche Schule 2015“ entgegen. "MINT - das steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik".

Zusammen mit bundesweiten Partnern zeichnet der Verein »MINT Zukunft schaffen« in Abstimmung mit den Landesarbeitgebervereinigungen und den Bildungswerken der Wirtschaft Schulen aus, die bewusst MINT-Schwerpunkte setzen. Die Schulen werden auf Basis eines anspruchsvollen, standardisierten Kriterienkatalogs bewertet und durchlaufen einen bundesweit einheitlichen Auszeichnungsprozess. Die Auszeichnung der Schulen steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz.

Seit 2007 engagiert sich Julia Wagner für Jugend forscht und MINT. Gemeinsam mit Rena Degen gründete sie 2014 die MINT-Mädchen, um noch mehr Mädchen für MINT-Themen an der Humboldtschule zu begeistern.

Die Initiative »MINT Zukunft schaffen« ist eine wirtschaftsnahe Bildungsinitiative, die Lernenden und Lehrenden in Schulen und Hochschulen sowie Eltern und Unternehmern die vielfältigen Entwicklungsperspektiven, Zukunftsgestaltungen und Praxisbezüge der MINT-Bildung nahe bringen und eine Multiplikationsplattform für alle bereits erfolgreich arbeitenden MINT-Initiativen in Deutschland sein will. »MINT Zukunft schaffen« wirbt für MINT-Studien, MINT-Berufe und MINT-Ausbildungen und will die Öffentlichkeit über die Dringlichkeit des MINT-Engagements informieren. Vor allem aber will »MINT Zukunft schaffen« gemeinsam mit seinen Partnern Begeisterung für MINT wecken und über attraktive Berufsmöglichkeiten und Karrierewege in den MINT-Berufen informieren. Mehr unter www.mintzukunft.de

.mint groß 2

 (c) Benjamin Gesing - MINT-Zukunft schaffen

v.l.n.r.: Thomas Sattelberger, Vorsitzender der Bildungsinitiative »MINT Zukunft schaffen«,
Julia Wagner, Humboldt-Gymnasium,
Alexander Schirp, Geschäftsführer der VME,
Rena Degen, Humboldt-Gymnasium,
Sabine Schattke, VDE Repräsentanz Berlin