a a a

Aktuell  

   

Der schulinterne Wettbewerb „Jugend debattiert“ am 11. Januar 2019 im Humboldt-Gymnasium

jugend debattiert 2019

Seit dem Schuljahr 2018/2019 wird die Kultur des Debattierens am Humboldt-Gym­nasium wieder deutlich gestärkt.

Denn seit diesem Schuljahr haben alle Schüler*innen der Klasse 9 die Gelegenheit, im Deutschunterricht das Debattieren nach dem Format von Jugend debattiert kennen­zulernen und an einem schulinternen Wettbewerb am Ende des 1. Schulhalbjahres teilzunehmen. Die Gewinner*innen dieses Wettbewerbs können an weiteren Wett­bewerben auf Regional-, Landes- und Bundesebene teilnehmen und ihre Kompetenzen in den sich anschließenden attraktiven Siegerseminaren vertiefen.

Jugend debattiert ist ein bundesweit bewährtes Projekt, das seit vielen Jahren von zahlreichen Menschen geschätzte wird. Es stellt einen wertvollen Beitrag zur Sprach­bildung sowie zur demokratischen Erziehung dar. Deshalb ist es auch ein Projekt auf Initiative und unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten.

Am 11. Januar 2019 nahmen 20 Debattant*innen und 15 Juror*innen aus allen Klassen 9 teil. In zwei Runden wurden die folgenden Fragen debattiert: Sollte für Schü­ler*innen der Klassen 7 bis 10 in Berlin das Fach Informatik ein Pflichtfach sein? Sollte die Pflichtlektüre von klassischer Literatur im Deutschunterricht abgeschafft werden?

Wir gratulieren den folgenden Schüler*innen, die als Gewinner*innen aus den De­batten hervorgegangen sind:

Platz 1: Florian Gerts (9g)

Platz 2: Sven Weisner (9g)

Platz 3: Diane Langeloh (9h)

Platz 4: Sascha Ries (9c)

Platz 5: Lisa Paulin Schilling (9g)

Platz 6: Friedrich von Nussbaum (9h)

Platz 7: Giovanni Marigo (9c)

Platz 8: Emmanuel Grätz (9c)

Die ersten sechs Schüler*innen werden am 22. Januar 2019 im Friedrich-Engels-Gymnasium am Regionalwettbewerb teilnehmen. Wir drücken allen fest den Dau­men!

Unser Dank gilt allen Teilnehmer*innen des Wettbewerbs und vor allem auch den Deutschkolleginnen Frau Krause, Frau Losensky, Frau Voigt und Frau Ziem, die im Schuljahr 2018/2019 ihre Schüler*innen im Unterricht kompetent in die demokrati­sche Kultur des Debattierens eingeführt haben.

Jörg Freier (Fachbereichsleiter Deutsch) & Jonas Mücke (Fachleiter Englisch und Schulkoor­dinator Jugend debattiert)